Schlüssel zur Stadt – Athen

14 Posted by - 28. Dezember 2015 - Pipapo

Das Jahr ist fast rum. Schnee werden wir dieses Mal wohl nicht erleben. Aber im Rückspiegel feiern wir Enzo Ricordo, der im Mai seine Bilderserie mit uns gestartet ist.

Im Sommer war er dann in Athen und im Ostblock: Bukarest, Budapest, Odessa, Prag. Nicht zu vergessen Thailand und Laos im Frühjahr. Wir setzen den Fokus auf Athen – wie er sagt, „Auf jeden Fall eine Stadt, die mich in den letzen Jahren wirklich geflasht hat. Das Feeling, die Leute, die Stimmung war sehr herzlich. Alle haben Spaß gehabt und ihre Zeit genossen.“

Eigentlich wollten wir die Fotos schon im Sommer zeigen aber das Leben ist uns dazwischen gekommen. Umso schöner, dass wir mit dieser sommerlichen Brise aus dem Jahr schlendern. Und eigentlich könnte Enzo auch zu jedem Bild eine Geschichte auspacken aber wir haben uns diesmal entschieden, ganz viele Bilder zu zeigen und ganz wenig nur zu sagen. Danke Enzo für den Trip. Viel Spaß beim durchflippen, sind richtig viele Perlen dabei!!

Copyright: Enzo Ricordo

Skurril auf dem Fisch- und Fleischmarkt eine Kiste voller Schafsköpfe. Wie gestört ist es, Tiere zu schlachten, ihre Köpfe in eine abgeranzte Kiste zu packen und für einen Euro zu verscherbeln. Der Verkäufer wollte uns mit einer kleinen Showeinlage dazu motivieren, sein Produkt zu kaufen: Er nahm wahllos einen Kopf aus der Kiste und zog die Zunge des Tieres heraus.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Hier mussten wir einfach kurz stehen bleiben. Die Bungalows stehen alle leer, genauso ungenutzt wie der Sportplatz. In dieser traumhaften Bucht – eigentlich der perfekte Ort, um seinen Schlafsack auszupacken und die Nacht zu verbringen. Check ich nicht – auf der Insel Ägina ist so ein paradiesischer Ort ungenutzt.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Das ist wohl der Tourbus von Major Luigelo – kennt hier jeder!??

 

Copyright: Enzo Ricordo

Yamas

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Lifo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Hier kann man es sich gemütlich machen.

 

Coypright: Enzo Ricordo

Geilstes Sammelsurium ever! Hier will ich stöbern gehen.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Tututut

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Übelst nice. Ungewollte Kunst am Bau. War Brad Downey hier?

 

Copyright: Enzo Ricordo

Ich liebe das Meer

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Kitsch aber Killer.

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Das Treppenhaus komplett rausgerissen.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Das verbirgt sich also hinter der alten Schuppentür…

 

Copyright: Enzo Ricordo

Der Hof zum Haus.

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Taxifriedhof

 

Copyright: Enzo Ricordo

Gerade noch konnte ich einen Blick auf den Besitzer erhaschen, bevor er sein Auto abschloss. Geile Karre und kreative Sicherheitsvorrichtung.

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Reudiger Platz. Shore Boys links und rechts.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Einfach in ein Haus, durch ein paar Türen einen schmalen Aufgang hoch gesneakted. Oben angekommen ließ sich die Dachtür zum Glück öffnen. Schöner Ausblick.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Golden City

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Grau in Grau. Schöner Zaun.

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Hier wurde es gemacht.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Und so sieht es aus.

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Schöner Bahnhof aber wo sind bitte die Gleise?

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Ein zwei Straßen weiter…

 

Copyright: Enzo Ricordo

Und die Touris laufen hier mit FlipFlops vorbei.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Nach dem Shot kamen wir ins Gespräch. Simba wohnt seit drei Jahren auf der Straße.

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Swing…

 

Copyright: Enzo Ricordo

Mit dem Abend beginnt die Party. Angenehm laue Temperaturen und freundliche Menschen.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Die Bar an der Ecke hat von zwei großen Grills ‚Steaks for free‘ herausgegeben. Für alle, die vorbeigekommen sind. Good food.

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Beat-Tankstelle. Kann ich das mitnehmen? Oder lieber direkt hinsetzen und auftanken.

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Hier ist doch alles Kulisse in der Kulisse. Fehler in der Matrix?

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

IMG_4941

 

Copyright: Enzo Ricordo

Ein Stück vom alten und ein Stück vom neuen Athen.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Sorcek

 

Copyright: Enzo Ricordo

Heute geschlossen.

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Nein, ich hab dich nicht fotografiert. Aber der alte Mann aus dem Laden wollte trotzdem mit seiner Lupe auf meinem Display nach sich suchen.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Ein bisschen mehr Farbe würde hier auch gut tun.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Omic an jeder Ecke. Ich hab direkt an Räuber und Gendarm gedacht oder an das alte Katz und Maus Spiel.

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Das war voll die komische Ecke direkt am Kanal. Eigentlich eine tote Ecke. Überwachung im Nirgendwo. Ich hab mich direkt sicher gefühlt – nicht.

 

Copyright: Enzo Ricordo

Der Kanal

 

Copyright: Enzo Ricordo

 

Copyright: Enzo Ricordo

Dieser Artikel erschien in:

1 Comment

  • Hosting 27. Juli 2017 - 19:27 Reply

    Hafenstadt in der Nahe zu Athen, von dort fuhren auch alle wichtigen Fahrverbindungen zu den Inseln, wenngleich immer mehr Fahren in Nea Makri anlegen. Athen ist vermutlich die alteste Stadt, die eine kunstliche Wasserversorgung fur die Bewohner einfuhrte.

  • Leave a reply